Seminar- und Kursangebot

Blog   Podcast   Buch   info@sprechend-ueberzeugen.de   02183 2336918   ©Andrea Koltermann

Seminar- und Kursangebot sprechend ÜBERZEUGEN! in Köln, Düsseldorf, Online-Kurse

Seminar- und Kursangebot sprechend ÜBERZEUGEN!

Seminar- und Kursangebot sprechend ÜBERZEUGEN!

Andrea Koltermann, sprechend ÜBERZEUGEN!, Foto: Katrin Lübeck

Ihre Lernziele / Meine Workshopthemen

  • Wenn Sie Fragen haben, dann rufen Sie mich an.
  • Oder kontaktieren mich per Email!
  • Wenn Sie eine bekannte regelmäßige Veranstaltung meines Angebotes vermissen, dann kann es sein, dass diese gerade pausiert.
  • Sobald die neuen Termine feststehen, werde ich sie hier, auf XING und auf Facebook veröffentlichen.

1. Sicher und ÜBERZEUGEND im Sprechauftritt! Teil I, lernen Sie die Bausteine für den gelingenden Sprechauftritt kennen! Erhalten Sie Ihre persönlichen Tipps.
2. Sicher und ÜBERZEUGEND im Sprechauftritt! Teil II, Vertiefung der Inhalte aus Teil I: üben Sie den sicheren Umgang mit Ihren persönlichen Sprechtricks.
3. ATMUNG – SPRECHEN – STIMME! lernen sie die Basic-Tools für gutes Sprechen!
4. Akzentfrei DEUTSCH! feilen Sie unter professioneller Anleitung an den Feinheiten der deutschen Aussprache!
Präsenz- oder Online-Kurse und Einzelcoachings
5. Die gute TELEFONSTIMME! – Sprech- und Stimmtraining für Menschen mit häufigen Telefonkontakten
erlernen Sie die Basics für eine gute Stimme im Präsenztraining. Üben dies in der Echtsituation am Telefon und im Onlinekurs.
Alle Seminare planen wir individuell mit Ihnen gemeinsam.
Vom 1-stündigen Coaching bis zum 5-tägigen Seminar ist alles möglich.

Rufen Sie mich an!
Feb
5
Mi
2020
Erfolgsgeheimnis gutes Sprechen – Webinar zu Buch, Blog und Podcast
Feb 5 um 19:00 – 19:20

Für HRler, Führungskräfte, Ingenieure, Menschen mit Personalverantwortung und sonstige Interessierte

Erfolgsgeheimnis gutes Sprechen

Erfolgsgeheimnis gutes Sprechen, Foto: Katrin Lübeck

Erfolgsgeheimnis gutes Sprechen – Webinar zu Buch, Blog und Podcast

Im interaktiven Chat haben Sie die Möglichkeit

  • Fragen zu allen Themen rund um das Thema Sprechen und Stimme
  • Fragen zu meinem Buch
  • Fragen zu meinem Blog
  • Fragen zu meinem Angebot

zu stellen.

Termin

jeden ersten Mittwoch im Monat, 19:00 Uhr – 19:20 Uhr

kostenlos

Anmeldung

info@sprechend-ueberzeugen.de

Ich freue mich auf Sie!

Herzlichst,

Ihre Andrea Koltermann

Zum Meeting: Zoom-Anmeldelink

Erfolgsgeheimnis gutes Sprechen – Webinar zu Buch, Blog und Podcast

Erfolgsgeheimnis gutes Sprechen ATMUNG - SPRECHEN - STIMME

Foto: Katrin Lübeck

Jeder Mensch hat seine eigene Stimme, die ihm aufgrund der anatomischen Beschaffenheit von Kehlkopf, Stimmbändern und Resonanzräumen gegeben ist. Zudem hat jeder seine individuelle Art zu sprechen. Je stimmiger und authentischer die eigene Stimme und Sprache sind, desto glaubwürdiger wirken wir in allen Formen der mündlichen Kommunikation nach außen.

Im Folgenden wird beschrieben, welche Organe maßgeblich am Sprechen beteiligt sind, wie diese funktionieren und wie wir sie optimal nutzen, um gut zu sprechen.

Webinar zu Blog, Buch und Podcast, Werkzeugkasten

Werkzeugkasten Sprech- und Stimmwerkzeuge, Grafik: Annika Keck

Artikulationsorgane

Eine deutliche Aussprache trägt maßgeblich zur Verständlichkeit des Sprechens bei. Eine gute Artikulation entsteht durch eine präzise Koordination der Artikulationsorgane. Die Bewegungen von Lippen, Zunge, Gaumensegel, Kiefergelenk, die Atmung, insbesondere die gezielte Lenkung des Luftstroms und der Einsatz der Stimme müssen passend aufeinander abgestimmt werden.

Jeder Laut wird an einem bestimmten Artikulationsort auf eine bestimmte Art gebildet.

Was den Ort der Lautbildung angeht, so unterscheiden wir – um nur einzelne Bespiele zu nennen – zwischen bilabialen Lauten, wie etwa p, die mittels Ober- und Unterlippe gebildet werden, alveolaren Lauten wie t, bei denen die Zungenspitze den Zahndamm berührt oder velaren Lauten wie k, bei denen der Zungenrücken gegen den weichen Gaumen gehoben wird.

Die Art der Lautbildung lässt sich am besten anhand der sogenannten Plosivlaute beschreiben, bei denen wie bei dem Laut p ein Verschluss plötzlich geöffnet wird oder anhand der Reibelaute wie dem Laut f, bei denen der Laut entsteht, während der Luftstrom durch eine Verengung hindurchgeleitet wird. Bei Nasallauten, zum Beispiel dem m, entweicht Luft als Folge einer Öffnung des Gaumensegels durch die Nase. Mehr lesen www.andrea-koltermann.de/blog

 

Mrz
4
Mi
2020
Erfolgsgeheimnis gutes Sprechen – Webinar zu Buch, Blog und Podcast
Mrz 4 um 19:00 – 19:20

Für HRler, Führungskräfte, Ingenieure, Menschen mit Personalverantwortung und sonstige Interessierte

Erfolgsgeheimnis gutes Sprechen

Erfolgsgeheimnis gutes Sprechen, Foto: Katrin Lübeck

Erfolgsgeheimnis gutes Sprechen – Webinar zu Buch, Blog und Podcast

Im interaktiven Chat haben Sie die Möglichkeit

  • Fragen zu allen Themen rund um das Thema Sprechen und Stimme
  • Fragen zu meinem Buch
  • Fragen zu meinem Blog
  • Fragen zu meinem Angebot

zu stellen.

Am Donnerstag, den 2. Januar 2020, ab Februar 2020

jeden ersten Mittwoch im Monat, 19:00 Uhr – 19:20 Uhr

kostenlos

Anmeldung

info@sprechend-ueberzeugen.de

Ich freue mich auf Sie!

Herzlichst,

Ihre Andrea Koltermann

Zum Meeting: Zoom-Anmeldelink

Erfolgsgeheimnis gutes Sprechen – Webinar zu Buch, Blog und Podcast

Erfolgsgeheimnis gutes Sprechen ATMUNG - SPRECHEN - STIMME

Foto: Katrin Lübeck

Jeder Mensch hat seine eigene Stimme, die ihm aufgrund der anatomischen Beschaffenheit von Kehlkopf, Stimmbändern und Resonanzräumen gegeben ist. Zudem hat jeder seine individuelle Art zu sprechen. Je stimmiger und authentischer die eigene Stimme und Sprache sind, desto glaubwürdiger wirken wir in allen Formen der mündlichen Kommunikation nach außen.

Im Folgenden wird beschrieben, welche Organe maßgeblich am Sprechen beteiligt sind, wie diese funktionieren und wie wir sie optimal nutzen, um gut zu sprechen.

Webinar zu Blog, Buch und Podcast, Werkzeugkasten

Werkzeugkasten Sprech- und Stimmwerkzeuge, Grafik: Annika Keck

Artikulationsorgane

Eine deutliche Aussprache trägt maßgeblich zur Verständlichkeit des Sprechens bei. Eine gute Artikulation entsteht durch eine präzise Koordination der Artikulationsorgane. Die Bewegungen von Lippen, Zunge, Gaumensegel, Kiefergelenk, die Atmung, insbesondere die gezielte Lenkung des Luftstroms und der Einsatz der Stimme müssen passend aufeinander abgestimmt werden.

Jeder Laut wird an einem bestimmten Artikulationsort auf eine bestimmte Art gebildet.

Was den Ort der Lautbildung angeht, so unterscheiden wir – um nur einzelne Bespiele zu nennen – zwischen bilabialen Lauten, wie etwa p, die mittels Ober- und Unterlippe gebildet werden, alveolaren Lauten wie t, bei denen die Zungenspitze den Zahndamm berührt oder velaren Lauten wie k, bei denen der Zungenrücken gegen den weichen Gaumen gehoben wird.

Die Art der Lautbildung lässt sich am besten anhand der sogenannten Plosivlaute beschreiben, bei denen wie bei dem Laut p ein Verschluss plötzlich geöffnet wird oder anhand der Reibelaute wie dem Laut f, bei denen der Laut entsteht, während der Luftstrom durch eine Verengung hindurchgeleitet wird. Bei Nasallauten, zum Beispiel dem m, entweicht Luft als Folge einer Öffnung des Gaumensegels durch die Nase. Mehr lesen www.andrea-koltermann.de/blog

 

Mrz
9
Mo
2020
Sicher und überzeugend im Sprechauftritt für Ingenieure!
Mrz 9 – Mrz 10 ganztägig

Sicher und überzeugend im Sprechauftritt für Ingenieure!

Die Top-Themen

Sicher und überzeugend im Sprechauftritt für Ingenieure!

  • Inhalte auf den Punkt bringen
  • Verständlich, aussagekräftig und sicher kommunizieren
  • Durch Haltung, Blickkontakt, Atempausen etc. souverän auftreten
  • Die eigene Wirkung mit einfachen Mitteln optimieren
  • Die persönlichen Potenziale für gelingende Sprechsituationen voll ausschöpfen
  • Sich optimal präsentieren und überzeugend vermarkten

Anmeldung und Info:

https://www.vdi-wissensforum.de/weiterbildung-persoenlichkeit/sprech-und-stimmtraining/

Programm

Apr
1
Mi
2020
Erfolgsgeheimnis gutes Sprechen – Webinar zu Buch, Blog und Podcast
Apr 1 um 19:00 – 19:20

Für HRler, Führungskräfte, Ingenieure, Menschen mit Personalverantwortung und sonstige Interessierte

Erfolgsgeheimnis gutes Sprechen

Erfolgsgeheimnis gutes Sprechen, Foto: Katrin Lübeck

Erfolgsgeheimnis gutes Sprechen – Webinar zu Buch, Blog und Podcast

Im interaktiven Chat haben Sie die Möglichkeit

  • Fragen zu allen Themen rund um das Thema Sprechen und Stimme
  • Fragen zu meinem Buch
  • Fragen zu meinem Blog
  • Fragen zu meinem Angebot

zu stellen.

Am Donnerstag, den 2. Januar 2020, ab Februar 2020

jeden ersten Mittwoch im Monat, 19:00 Uhr – 19:20 Uhr

kostenlos

Anmeldung

info@sprechend-ueberzeugen.de

Ich freue mich auf Sie!

Herzlichst,

Ihre Andrea Koltermann

Zum Meeting: Zoom-Anmeldelink

Erfolgsgeheimnis gutes Sprechen – Webinar zu Buch, Blog und Podcast

Erfolgsgeheimnis gutes Sprechen ATMUNG - SPRECHEN - STIMME

Foto: Katrin Lübeck

Jeder Mensch hat seine eigene Stimme, die ihm aufgrund der anatomischen Beschaffenheit von Kehlkopf, Stimmbändern und Resonanzräumen gegeben ist. Zudem hat jeder seine individuelle Art zu sprechen. Je stimmiger und authentischer die eigene Stimme und Sprache sind, desto glaubwürdiger wirken wir in allen Formen der mündlichen Kommunikation nach außen.

Im Folgenden wird beschrieben, welche Organe maßgeblich am Sprechen beteiligt sind, wie diese funktionieren und wie wir sie optimal nutzen, um gut zu sprechen.

Webinar zu Blog, Buch und Podcast, Werkzeugkasten

Werkzeugkasten Sprech- und Stimmwerkzeuge, Grafik: Annika Keck

Artikulationsorgane

Eine deutliche Aussprache trägt maßgeblich zur Verständlichkeit des Sprechens bei. Eine gute Artikulation entsteht durch eine präzise Koordination der Artikulationsorgane. Die Bewegungen von Lippen, Zunge, Gaumensegel, Kiefergelenk, die Atmung, insbesondere die gezielte Lenkung des Luftstroms und der Einsatz der Stimme müssen passend aufeinander abgestimmt werden.

Jeder Laut wird an einem bestimmten Artikulationsort auf eine bestimmte Art gebildet.

Was den Ort der Lautbildung angeht, so unterscheiden wir – um nur einzelne Bespiele zu nennen – zwischen bilabialen Lauten, wie etwa p, die mittels Ober- und Unterlippe gebildet werden, alveolaren Lauten wie t, bei denen die Zungenspitze den Zahndamm berührt oder velaren Lauten wie k, bei denen der Zungenrücken gegen den weichen Gaumen gehoben wird.

Die Art der Lautbildung lässt sich am besten anhand der sogenannten Plosivlaute beschreiben, bei denen wie bei dem Laut p ein Verschluss plötzlich geöffnet wird oder anhand der Reibelaute wie dem Laut f, bei denen der Laut entsteht, während der Luftstrom durch eine Verengung hindurchgeleitet wird. Bei Nasallauten, zum Beispiel dem m, entweicht Luft als Folge einer Öffnung des Gaumensegels durch die Nase. Mehr lesen www.andrea-koltermann.de/blog

 

Apr
16
Do
2020
Online-Kurse am Welttag der Stimme
Apr 16 um 11:00 – 20:30
Welttag der Stimme

Foto: Katrin Lübeck

Heute ist Welttag der Stimme

Onlinekurse: 11:00 Uhr, 12:00 Uhr, 16:00 Uhr, 18:00 Uhr und 20:00 Uhr

kostenlos

Anmeldelink

Kennwort: Stimme

Herzliche Grüße

Andrea Koltermann

Die gesunde Stimme im Berufsalltag

Als Coach für gutes und überzeugendes Sprechen, eine gute Stimme und gelingende Sprechauftritte  lade ich Sie zu meinem interaktiven Online-Kursen ein.

Menschen, vor allem UnternehmerInnen wollen gehört werden, gesehen und verstanden werden. Wir wollen etwas zu sagen haben!

Aus meiner langjährigen Erfahrung als Logopädin weiss ich, was eine gesunde, wohlklingende Stimme ausmacht, wie man die optimale Sprechstimmlage findet, welche Verhaltensweisen für die Gesunderhaltung der Stimme gut sind und welche eher schaden. Wer hat es nicht schon mal erlebt, dass die Stimme vor einem wichtigen Gespräch versagt hat? Jeder kennt ihn, den Kloß im Hals, der einfach nicht verschwinden will, so sehr man sich auch bemüht. Wer nach einem langen Arbeitstag mit zahlreichen Kundengesprächen, einer anstrengenden Konferenz oder einem Tag am Telefon noch mit einer entspannten wohlklingenden Stimme sprechen kann, der macht wohl schon viel richtig. In diesem Online-Kursen können Sie aktiv an einem Warm-up für Ihre gesunde Stimme teilnehmen. Fragen können direkt an mich gerichtet werden und Sie bekommen ihre persönlichen Tipps und Tricks. Zum vierten Mal biete ich am 16. April mein Know How zum kennenlernen an. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, so dass auf konkrete Fragen jedes einzelnen Teilnehmers eingegangen werden kann.

Anmeldung:

 

Mai
6
Mi
2020
Erfolgsgeheimnis gutes Sprechen – Webinar zu Buch, Blog und Podcast
Mai 6 um 19:00 – 19:20

Für HRler, Führungskräfte, Ingenieure, Menschen mit Personalverantwortung und sonstige Interessierte

Erfolgsgeheimnis gutes Sprechen

Erfolgsgeheimnis gutes Sprechen, Foto: Katrin Lübeck

Erfolgsgeheimnis gutes Sprechen – Webinar zu Buch, Blog und Podcast

Im interaktiven Chat haben Sie die Möglichkeit

  • Fragen zu allen Themen rund um das Thema Sprechen und Stimme
  • Fragen zu meinem Buch
  • Fragen zu meinem Blog
  • Fragen zu meinem Angebot

zu stellen.

Am Donnerstag, den 2. Januar 2020, ab Februar 2020

jeden ersten Mittwoch im Monat, 19:00 Uhr – 19:20 Uhr

kostenlos

Anmeldung

info@sprechend-ueberzeugen.de

Ich freue mich auf Sie!

Herzlichst,

Ihre Andrea Koltermann

Zum Meeting: Zoom-Anmeldelink

Erfolgsgeheimnis gutes Sprechen – Webinar zu Buch, Blog und Podcast

Erfolgsgeheimnis gutes Sprechen ATMUNG - SPRECHEN - STIMME

Foto: Katrin Lübeck

Jeder Mensch hat seine eigene Stimme, die ihm aufgrund der anatomischen Beschaffenheit von Kehlkopf, Stimmbändern und Resonanzräumen gegeben ist. Zudem hat jeder seine individuelle Art zu sprechen. Je stimmiger und authentischer die eigene Stimme und Sprache sind, desto glaubwürdiger wirken wir in allen Formen der mündlichen Kommunikation nach außen.

Im Folgenden wird beschrieben, welche Organe maßgeblich am Sprechen beteiligt sind, wie diese funktionieren und wie wir sie optimal nutzen, um gut zu sprechen.

Webinar zu Blog, Buch und Podcast, Werkzeugkasten

Werkzeugkasten Sprech- und Stimmwerkzeuge, Grafik: Annika Keck

Artikulationsorgane

Eine deutliche Aussprache trägt maßgeblich zur Verständlichkeit des Sprechens bei. Eine gute Artikulation entsteht durch eine präzise Koordination der Artikulationsorgane. Die Bewegungen von Lippen, Zunge, Gaumensegel, Kiefergelenk, die Atmung, insbesondere die gezielte Lenkung des Luftstroms und der Einsatz der Stimme müssen passend aufeinander abgestimmt werden.

Jeder Laut wird an einem bestimmten Artikulationsort auf eine bestimmte Art gebildet.

Was den Ort der Lautbildung angeht, so unterscheiden wir – um nur einzelne Bespiele zu nennen – zwischen bilabialen Lauten, wie etwa p, die mittels Ober- und Unterlippe gebildet werden, alveolaren Lauten wie t, bei denen die Zungenspitze den Zahndamm berührt oder velaren Lauten wie k, bei denen der Zungenrücken gegen den weichen Gaumen gehoben wird.

Die Art der Lautbildung lässt sich am besten anhand der sogenannten Plosivlaute beschreiben, bei denen wie bei dem Laut p ein Verschluss plötzlich geöffnet wird oder anhand der Reibelaute wie dem Laut f, bei denen der Laut entsteht, während der Luftstrom durch eine Verengung hindurchgeleitet wird. Bei Nasallauten, zum Beispiel dem m, entweicht Luft als Folge einer Öffnung des Gaumensegels durch die Nase. Mehr lesen www.andrea-koltermann.de/blog

 

Jun
3
Mi
2020
Erfolgsgeheimnis gutes Sprechen – Webinar zu Buch, Blog und Podcast
Jun 3 um 19:00 – 19:20

Für HRler, Führungskräfte, Ingenieure, Menschen mit Personalverantwortung und sonstige Interessierte

Erfolgsgeheimnis gutes Sprechen

Erfolgsgeheimnis gutes Sprechen, Foto: Katrin Lübeck

Erfolgsgeheimnis gutes Sprechen – Webinar zu Buch, Blog und Podcast

Im interaktiven Chat haben Sie die Möglichkeit

  • Fragen zu allen Themen rund um das Thema Sprechen und Stimme
  • Fragen zu meinem Buch
  • Fragen zu meinem Blog
  • Fragen zu meinem Angebot

zu stellen.

Am Donnerstag, den 2. Januar 2020, ab Februar 2020

jeden ersten Mittwoch im Monat, 19:00 Uhr – 19:20 Uhr

kostenlos

Anmeldung

info@sprechend-ueberzeugen.de

Ich freue mich auf Sie!

Herzlichst,

Ihre Andrea Koltermann

Zum Meeting: Zoom-Anmeldelink

Erfolgsgeheimnis gutes Sprechen – Webinar zu Buch, Blog und Podcast

Erfolgsgeheimnis gutes Sprechen ATMUNG - SPRECHEN - STIMME

Foto: Katrin Lübeck

Jeder Mensch hat seine eigene Stimme, die ihm aufgrund der anatomischen Beschaffenheit von Kehlkopf, Stimmbändern und Resonanzräumen gegeben ist. Zudem hat jeder seine individuelle Art zu sprechen. Je stimmiger und authentischer die eigene Stimme und Sprache sind, desto glaubwürdiger wirken wir in allen Formen der mündlichen Kommunikation nach außen.

Im Folgenden wird beschrieben, welche Organe maßgeblich am Sprechen beteiligt sind, wie diese funktionieren und wie wir sie optimal nutzen, um gut zu sprechen.

Webinar zu Blog, Buch und Podcast, Werkzeugkasten

Werkzeugkasten Sprech- und Stimmwerkzeuge, Grafik: Annika Keck

Artikulationsorgane

Eine deutliche Aussprache trägt maßgeblich zur Verständlichkeit des Sprechens bei. Eine gute Artikulation entsteht durch eine präzise Koordination der Artikulationsorgane. Die Bewegungen von Lippen, Zunge, Gaumensegel, Kiefergelenk, die Atmung, insbesondere die gezielte Lenkung des Luftstroms und der Einsatz der Stimme müssen passend aufeinander abgestimmt werden.

Jeder Laut wird an einem bestimmten Artikulationsort auf eine bestimmte Art gebildet.

Was den Ort der Lautbildung angeht, so unterscheiden wir – um nur einzelne Bespiele zu nennen – zwischen bilabialen Lauten, wie etwa p, die mittels Ober- und Unterlippe gebildet werden, alveolaren Lauten wie t, bei denen die Zungenspitze den Zahndamm berührt oder velaren Lauten wie k, bei denen der Zungenrücken gegen den weichen Gaumen gehoben wird.

Die Art der Lautbildung lässt sich am besten anhand der sogenannten Plosivlaute beschreiben, bei denen wie bei dem Laut p ein Verschluss plötzlich geöffnet wird oder anhand der Reibelaute wie dem Laut f, bei denen der Laut entsteht, während der Luftstrom durch eine Verengung hindurchgeleitet wird. Bei Nasallauten, zum Beispiel dem m, entweicht Luft als Folge einer Öffnung des Gaumensegels durch die Nase. Mehr lesen www.andrea-koltermann.de/blog

 

Kommentare sind geschlossen.