Links

02183 2336918    info@sprechend-ueberzeugen.de    Blog    Buch

Veranstaltungen Seminarorte Kooperationspartner

Meine Veranstaltungen bieten ich u.a. an folgenden Seminarorten an:

offene Seminare

Desweiteren verfüge ich über Kontakte zu Seminarraumanbietern in Niedersachsen, in Wetter an der Ruhr und in Frankfurt am Main oder in Spanien.

Wenn Sie selbst einen Seminarraum zur Verfügung haben oder an Ihrem Ort der Wahl anmieten möchten, dann kontaktieren Sie mich gerne.

Gute Luft beeinflusst Stimme und Stimmung gleichermaßen. Mehrtägige Seminare für Gruppen und Teams  finden am Meer oder in den Bergen statt.

Veranstaltungen Seminarorte Kooperationspartner Seminargarten Köln

Seminargarten Köln, Foto: Katrin Lübeck

Veranstaltungen Seminarorte KooperationspartnerSEMINAR.HAUS Düsseldorf

Workshop im SEMINAR.HAUS Düsseldorf Daennart Fotografie

Leseprobe: Erfolgsgeheimnis gutes Sprechen

1. Matthias

Was hat das Sprechen mit meinen Schultern zu tun?

Für den erfolgreichen Unternehmensberater Matthias, der regelmäßig von mittelständischen Firmen beauftragt wurde, war die Aufgabenstellung klar: Er war sich sicher, mehr aus seiner Stimme herausholen zu können, wusste jedoch nicht, wie das am besten umzusetzen wäre. Zudem wollte er sein leichtes Nuscheln überwinden.

Im Rahmen eines Abendworkshops in einer Kleingruppe erfuhr er inwiefern die Funktionen des Atem-, Sprech- und Stimmapparats die Grundlagen des guten Sprechens sind.

Dass man die Intensität der Stimme und deren Resonanz zu einem großen Teil über Körperhaltung und Atmung regulieren kann, war Matthias und auch den drei anderen Workshop-Teilnehmenden bislang nicht bekannt. Alle erkannten aber die großen Chancen, die darin stecken sofort. Wir einigten uns darauf zunächst intensiv an Körperwahrneh­mung, Entspannungs- und Atemtechniken zu arbeiten.

Bei Matthias war besonders deutlich hörbar, wie seine Stimme schon bei leichten Veränderungen der Körperhaltung kräfti­ger und voller klang. Dazu richtete er den Oberkörper ein wenig auf und nahm die Schultern ein Stück nach hinten.

In den Folgeterminen konnte er mit Entspannungsübungen des Zwerchfells sowie Methoden zu Körpersprache, Gestik und Mimik weitere Verbesserungen erreichen.

Mit einem kurzen Sprechauftritt, am letzten Termin des fünfteiligen Kurses vor der Gruppe, konnte Matthias die Teil-

nehmer überzeugen und alle waren sich einig, dass Matthias kein weiteres Sprech- oder Stimmtraining mehr benötigte. Zum Buch

Weitere links:

youtube

xing

linkedin

facebook

Kommentare sind geschlossen.